Bikepark Hürtgenwald

 

8. September 2015

 

Ganz frisch hat der Mountainbike-Park Hürtgenwald im Juli 2015 eröffnet.

Gebaut von unter anderem Nico Vink und dem Nordeifel-Gravity Verein, hat sich ein genialer Bikepark aus dem Boden erhoben.

Zum Start kommt man mit dem Shuttle-Bus (Bus+Bike-Anhänger), der recht flott ist.

22€ kostet das Tagesticket für den Shuttle-Bus.

 

Der Freeride-Track mit dicken Tables und großen Anliegern für massig Airtime und Flow, drückt Anfänger wie auch Profis ein Grinsen in ins Gesicht.

Die 2 Downhill-Strecken mit ein paar anständigen Gaps und Drops sowie reichlich technische Passagen, lassen das DH Racer Herz höher schlagen!

Für Anfänger gibt es dann noch den Flowtrail, der dem Namen Flowtrail alle Ehre macht. Der Trail lässt hohe Geschwindigkeit zu, so dass auch Könner voll auf ihre Kosten kommen. Die Elemente wie Tables, Anlieger und kleinen Hügel die man teilweise auch doublen kann, funktionieren und passen zum Speed den die Strecke zulässt.

Von Downhill 1 (schwarz) und dem Flowtrail habe ich hier ein Video eingestellt, viel Spaß beim Anschauen und besucht den Park, es lohnt sich!

Downhill 1 (schwarz)

 

 

Flowtrail

 

Mein YouTube Kanal:


Mit diesem GoPro Equipment filme ich!

Produkte auf Amazon:

 

GoPro SchutzlinseSchutzobjektivdeckel

2 Stk. für 16€

 

GoPro Rahmen/Halterung Rahmenhalterung

2,95€

 

WindschutzKamera Windschutz

5,59€

 

Mehr von meiner Kamera-Ausrüstung wie Stativ, externes Mikrofon... HIER!