01. September 2013

 

Heute war ich das erste mal im Bikepark Bad Wildbad. Markus Klausmann nennt die Downhillstrecke dort seinen Homespot. Ich muss zugeben, so etwas ruppiges bin ich bisher noch nicht gefahren! Die Downhillstrecke in Bad Wildbad ist übersäht mit Felsen, spitzen Steinen und freigefahrenen Wurzeln. Wo man nur hinschaut; Steine, Steine, Steine und Wurzeln!

 

Die erste Abfahrt, torkelte ich wie eine betrunkene Discobraut runter und lies mich viel zu sehr von der Umgebung und dem ungewohnten Untergrund mitreißen. Auch musste ich erstmal alles abchecken und mir schwierige Stellen einprägen. Run für Run, lief es immer besser und machte auch Spaß. Die Strecke verlangt viel Körpereinsatz, ganz besonders wichtig ist es; immer weit vorauszuschauen. Wer sich hier nur auf sein Vorderrad konzentriert, wird nicht lang auf dem Bike stehen bleiben.

Nach ein paar Abfahrten packte ich dann die GoPro auf die Brust und machte die folgenden Aufnahmen.

iXS Downhill-Track

Kärcher Freeride-Track

Die Kärcher Freeride Strecke habe ich ebenfalls gefilmt, da ich diese aber nur 2 mal gefahren bin, habe ich leider ein paar Ausfahrten auf Sprünge, Drops etc. verpasst.

Mein YouTube Kanal:


Mit diesem GoPro Equipment filme ich!

Produkte auf Amazon:

 

GoPro SchutzlinseSchutzobjektivdeckel

2 Stk. für 16€

 

GoPro Rahmen/Halterung Rahmenhalterung

2,95€

 

WindschutzKamera Windschutz

5,59€

 

Mehr von meiner Kamera-Ausrüstung wie Stativ, externes Mikrofon... HIER!