2. April 2012

 

Manche mögens leise und manche laut...

Wie man einen Freilauf lauter macht, erkläre ich hier.

 

Wie ein Freilauf zu demontieren ist, hängt von der Marke und Model der Nabe ab.

Deswegen kann ich hier auch nicht detailliert auf die Demontage eingehen und gehe direkt zum Thema über.

 

 

Also erstmal den Freilauf demontieren...

 

 

 

Der Freilauf ist mit viel Fett geschmiert, was natürlich auch gut ist und den Verschleiß vermindert. 

Das Fett ist aber der Punkt, es macht die Sperrklingen leise und dieses wäre dann einfach zu entfernen.

 

 

 

 

Erstmal grob mit dem Lappen abwischen!

 

 

 

 

Um auch das Fett aus den kleinen Lücken rauszubekommen eignet sich Entfetter oder Bremsenreiniger gut. Dafür vorher die Bremsscheibe und Nabe mit Lappen zudecken, damit nicht alles vollsaut.

 

 

 

 

Muss nicht, aber ich zerlege gerne auch die Sperrklingen Mechanik um sie gründlich zu reinigen.

 

 

 

Wenn das Fett raus ist, braucht der Freilauf aber trotzdem noch Schmierung, dafür nehmen wir kein Fett sondern Öl.

Ich bin sparsam mit dem Öl in dem Freilauf und öle nur das, was sich bewegt oder wo Reibung entsteht.

 

 

 

 

 

Bau den Freilauf wieder zusammen, nun sollte das Klacken lauter geworden sein und du wirst der Liebling deiner Nachbarschaft werden! ;-)

Meinungen zerreißen sich was die Haltbarkeit und erhöhten Verschleiß mit Öl statt Fett angeht...

Mein Fraulauf läuft seit 2009 mit ein wenig Öl und hat noch keine Probleme gemacht, jedoch sollte man alle 4 Monate den mal Freilauf öffnen, säubern und neu ölen.

 

Es gibt eine weitere Möglichkeit den Freilauf noch lauter zu machen...

Man kann die Federblättchen die die Sperrklingen auf Spannung halten noch weiter nach außen biegen um die Spannung zu erhöhen. Dabei besteht aber die Gefahr, dass nach ein paar mal umbiegen, die Federblättchen brechen. Ist mir schon passiert...


Meine Empfehlung

Produkt auf Amazon:

12 Dosen Bremsenreiniger

Tipp von mir; Bremsenreiniger immer gleich im Set mit mehreren Dosen kaufen. So spart man viel Geld! Bei Bremsenreiniger sollte man auch nicht unbedingt nach dem Hersteller schauen.

Bremsenreiniger ist Bremsenreiniger!