Tuning Dämpfungskartusche für RockShox Boxxer Federgabel ab 2010

4. Mai 2014

 

Nachdem ich das FAST Suspension Factory Piston Kit in meinen Fox DHX RC4 einbauen lassen habe und überaus zufrieden damit bin, habe ich zum Saisonstart 2014 meiner RockShox Boxxer RC auch die FAST CO3 Dämpfungskartusche mit offenem Ölbad gegönnt und möchte Euch hier meinen Produktbericht zu dem Tuning schreiben.

Vorwort

 

Ich persönlich habe mich bisher ziemlich wenig bis garnicht mit den Setup meiner Gabel befasst. Denn seit dem ich angefangen habe Mountainbike zu fahren, das ist nun 5 Jahre her, habe ich immer nur das günstigste RockShox Boxxer Modell gefahren!

2009 bis 2012 bin ich mit einer 2009er Boxxer Race gefahren und seit Anfang 2013 bis 2014 mit der verbesserten Boxxer RC. Diese haben nur Zugstufen und Lowspeed Dämpfung Verstellungmöglichkeiten.

Bei dem Lowspeed-Einstellknopf sind auch leider nur 4-5 "fahrbare" Klicks möglich.

Ich habe diese einmal eingestellt und bin so jahrelang mit dem fast unverändertem Setup gefahren.

Als ein paar meiner Freunde teure Gabeln wie FOX 40 oder Boxxer R2C2 auf ihren Bikes fuhren, konnte ich ein paar Gelegenheiten nutzen und sie mal antesten. Ich musste sehr schnell feststellen und eingestehen, das meine Boxxer nicht annähernd so gut funktionierte.

 

So entschied ich mich 299€ zzgl. Umbaukosten von 69€ zu investieren und die FAST Suspension CO3 Kartusche mit offenem Ölbad in meine RS Boxxer RC einzubauen.

 

Wenn man die FAST Kartusche bei MRC-Trading einbauen lässt, bekommt man sogar noch die Racingbros Modi low friction Dichtungen kostenlos dazu!

 

Die Racingbros Dichtungen sorgen nochmals für ein besseres Ansprechverhalten der Gabel. Ausserdem verspricht der Hersteller, dass diese Dichtungen einen höheren Systemdruck standhalten als herkömmliche Standard-Dichtungen!

Der Umbau:

Nun CO3 Katusche inkl. Einbau bestellt und sofort die Gabel inkl. ausgefülltem Auftrags-Formular nach Stegaurach zu MRC-Trading versandt.

Nach nur 4 Tagen hatte ich meine Gabel wieder Zuhause!!!

Bevor ich die Gabel nach Stegaurach verschickte, habe ich sie noch an einer digitalen Hängewaage gewogen um später auch das Gewicht des Umbaus vergleichen zu können.

Die mit FAST CO3 Kartusche getunete RS Boxxer wiegt nur knappe 20-30 Gramm mehr, also in dem Thema auch nicht eingebüßt! Dieses Gewicht ist nicht fix, da meine Gabel von FAST 250ml Öl bekommen hat!

Denn wenn man bei MRC-Trading das Auftrags-Formular für den Umbau ausfüllt muss man seinen Fahrstil / Fahrkönnen einstufen in "Anfänger", "Fortgeschrittener", "Racer" oder "Pro-Racer".

Ich habe "Racer" gewählt und abhängig von meinem Körpergewicht und angegebenem SAG bestimmt MRC-Trading bzw. FAST Suspension das CO3 Kartuschen Tuning mit Shims, der Ölmenge und einem Grundsetup der Zugstufe, Lowspeed & Highspeed Druckstufe. Das Grundsetup der Einstellschrauben wird mittels einem Aufkleber auf der Federgabel festgehalten und dient als Orientierung für solche Leute wie mich, die eigentlich kein Plan vom Setup haben.

Praxis & Fahrbericht:

Als Laie in Thema Dämpfungs-Charakteristik kann ich hier nicht im Fachjargon schreiben, jedoch das "wie fährt es sich" versuchen in Worte zu fassen.

 

Auf einem mir sehr bekannten Track, habe ich bei der ersten Ausfahrt mit der CO3 getuneten Boxxer dann erstmal wie wild an den Einstellknöpfen rumgedreht um alles auszuprobieren und mich mit den Unterschieden der Lowspeed und Highspeed Druckstufe vertraut zu machen.

Dabei sollte man beachten nicht mit ganz geschlossener Lowspeed und ganz geöffneter Highspeed oder umgekehrt zu fahren, das könnte der Gabel schaden.

Schnell habe ich das Gefühl für die Unterschiede verstanden und versucht ein Grundsetup zu finden, unabhängig von der die von MRC-Trading / FAST vorgegeben ist.

Ich bin mit ein paar Klicks in Richtung "offen" verglichen mit dem vorgegebenem FAST-Setup zu einem Grundsetup der Federgabel für mich gekommen.

Mit diesem Setup habe ich die Gabel mit meiner gewohnten Fahrweise auf verschiedenen Trails vergliechen, ob ich nun besser mit meiner Front klarkomme.

Ich muss sagen, das Tuning meiner Boxxer mit der CO3 Kartusche hat sich noch mehr gelohnt als der Umbau meines Hinterbau-Dämpfers mit dem FAST Factory Piston Kit!!

Das Ansprechverhalten der Gabel ist deutlich besser geworden, trotz meines harten Setups.

In Anliegern fällt mir das rauspushen oder Vollgas durchheizen nun leichter da ich satter in der Kurve liege, was der feinen Einstellbarkeit der Lowspeed Druckstufe unabhänig von Highspeed zu verdanken ist. Auch Rüttelpassagen durch Wurzel oder Steinfelder fahre ich nun anders, ich sage mal "genauer" da ich gefühlt noch aktiver mit der Front meines Bikes agieren kann.

Wer sich nicht mit dem vorgegebenen Grundsetup von FAST zufrieden geben will und selbst mal rumbrobieren möchte. Dem wird es mit der CO3 Kartusche relativ einfach fallen ein passendes Federgabel-Setup rauszufinden. Da die Federgabel nun so gut arbeitet, dass man die feinen Unterschiede sehr gut fühlt!

Ganz bequem über den "1 Knopf mit 2 Funktionen" Einstellknopf am Fuße der Gabel, kann man Lowspeed und Highspeed Druckstufe einstellen.

Eingesteckt stellt man die Lowspeed Druckstufe ein, die die langsame Einfederbewegung der Gabel bestimmt, was zum Beispiel bei Anliegern, Push-Aktionen und Absprüngen zur Geltung kommt.

Zwischen den Klicks kann man den Knopf um 4mm rausziehen und so dann die Highspeed Druckstufe einstellen, die bei schnellen Schlägen vom Untergrund wie zum Beispiel bei Rüttelpassagen oder auch des Einfedervehaltens bei Landung nach einem Sprung zum Einsatz kommt.

Die Zugstufe ist nun von oben verstellbar und bestimmt wie schnell die Gabel wieder ausfedert.

Man sollte wissen, beim Verstellen aller Einheiten darf man die Federgabel bzw. das Fahrrad nicht auf den Kopf stellen, denn so kommt bei dem offenem Ölbad Luft in das System und die Funktionen fallen für die ersten paar Meter einer Fahrt aus!

 

Aber keine Angst, kaputt machen kann man so nix, nur braucht das System ein paar Einfederbewegungen um sich wieder von selbst zu entlüften.

Das Federgabel Tuning mit der FAST Suspension CO3 Katusche hat sich sehr gelohnt und kann ich bei bestem Gewissen weiterempfehlen!

Das Ansprechvehalten ist auf einem deutlich höheren Niveau.


Wer eine Boxxer RC fährt sollte sich dieses Tuning gönnen!

Hersteller Infos zu dem Tuning mit der FAST Suspension CO3 Kartusche

für die RockShox Boxxer, wie auch für FOX 40 und FOX 36 findet Ihr hier:

MRC-Trading