Produktbericht | Testbericht

22. Dezember 2013

 

Für spontane und kurze Fahrrad-Ausfahrten habe ich nach einer geeigneten Satteltasche gesucht. Die Marke Evoc ist für seine genialen Fahrrad-Rucksäcke ja schon bekannt und da ich auf die gute Marke vertraue, habe ich mir auch eine Evoc Satteltasche geholt.

Sehr dezent und klein, aber ausreichend Platz um das wichtigste auf eine kleine Trainingsrunde mitnehmen zu können.

 

Volumen: 0,7 Liter

Maße: 12cm x 8cm x 7,5cm

Das Außenmaterial der Satteltasche besteht aus einem sehr abtriebsfestem und wasserdichten Nylon. Das Packvolumen von 0,7 Liter reicht für die wichtigsten Dinge wie Tool, Flickzeug, Reifenheber und Riegel aus. Gewöhnlich habe ich jedoch fast nur Riegel, Snacks und mein Handy in der Tasche um während der Fahrt schnell hinter den Sattel zu greifen und mir was rauszuholen ohne die Fahrt zu unterbrechen.

Die Montage erfolgt ganz einfach über 3 Klettgurte die man um Sattelstütze und Sattelschienen zieht und schon kann es los gehen.

Die kleine Evoc Satteltasche stört keineswegs beim treten und ist optisch recht unauffällig.

Die kleine Evoc Satteltasche gibt es in schwarz oder blau. Kostenpunkt liegt bei 15,90€.